Does it even matter what I said/Too much in the past to forget/Does it even matter what I feel//Does it even matter what I’ve done/Pushed you out of the harms way/Does it even matter/Does it even matter//Same way that you’ve burned/I feel the fire in my words/The soon forgotten words of deceit//Now you feel like the one who was left alone in the sun//Does it even matter what I’ve said/To ease your one regret/Does it even matter/How your Lives shatter//Same way that you’ve yearned/I feel the mourning in my words/The unforgiven words of deceit//Now you  feel like the one who was left alone in the sun//Now you feel the one who was left in the sun to see all the light behind the shadow/And you know that the whole world can see when you dry your heartless tears of remorse

>> Lovex!

Joa, was soll ich groß sagen...Meine Stimmung is ziemlich im Keller aus unbekannten Gründen was mich gerade so richtig fertig macht... Mir kommen die Tränen und ich will einfach nur auf dem Boden liegen..in der Dunkelheit.....einfach vor mich hin und an nichts denken.... Doch ich weiss wenn ich das tue, dann komm ich aus dem Zustand nicht mehr so schnell raus.Deswegen versuche ich mich abzulenken, schreibe hier ein bisschen und sehe Fernsehen. *All this attention is doing me in!!*

Was soll ich machen??Es treibt mich noch zum Wahnsinn,....

Vielleicht sollte ich auf einen Rat hören und mich mit dem Scheiss konfrontieren...Aber wie sich dem "Feind" gegenüberstellen,wenn man nicht weiß welches Gesicht er trägt?Welche Maske er auf hat?Wenn er in einem selbst steckt?!

Wenn es jemanden gibt der die Antwort kennt, dann soll sich der bitte melden.

=> Dazu kommt: Ich bin unglaublich erkältet!!

     Ständig am Husten und ein Schnupfen der den gesamten   

     weltweiten Taschentuch-Verbrauch um 49% steigern dürfte.....

D.H:    VERZWEIFLUNG PUR!!!

naja... ich hau dann ma ab und gucke was ich noch so mache....

tschausen!

1.4.07 22:44


Herzklopfen

 

Tomte 

Mit fester Stimme sag ich dir:
"Hab keine Angst"
Und ich weiß nicht mehr,
habe ich dir kürzlich erzählt,
dass bald etwas passiert,
das dir gefällt

Und wir werden nicht vergessen,
wie furchtbar es war
Mein betrunkenes Gestotter
Durch die Straßen, durch die Gassen
weht ein heißer Wind, der nur sagt:
"Bitte bleib am Leben"


Weißt du was du mir bedeutest?
Auf einem Platz in meinem Herz
steht dein Name an der Wand
und ich will, dass du es erfährst
Ich werde immer an dich glauben,
egal was auch passiert
Manche singen von Liebe
Ich sang die ganze Zeit von dir

 

Ich hatte keinen Hunger
Ich hatte einfach Durst
Alles was ich verliere auf dem Weg
Ich weiß ich werde sterben
Ich weiß ich werde gehen
Auf dem Schild, das ich jetzt trage
kann man dein Antlitz sehen
Es ist die Leidenschaft, die treibt,
die Passion in deinem Blick
Ich war ein guter Junge,
heute mache ich mich schick
Ich war ein guter Junge und heute mache ich mich schick

Weißt du was du mir bedeutest?
Auf einem Platz in meinem Herz
steht dein Name an der Wand
und ich will, dass du es erfährst
Ich werde immer an dich glauben,
egal was auch passiert
Manche singen von Liebe
Ich sang die ganze Zeit von dir


Es ist die Leidenschaft, die treibt,
die Passion in deinem Blick
Ich war ein guter Junge,
heute mache ich mich schick

 

Weißt du was du mir bedeutest?
Auf einem Platz in meinem Herz
steht dein Name an der Wand
und ich will, dass du es erfährst
Ich werde immer an dich glauben,
egal was auch passiert
Manche singen von Liebe
Ich sang die ganze Zeit von dir

 

----> Und dieses Gefühl, das Herzrasen,das meinen Brustkorb zu sprengen droht, das Schwindelgefühl, das meinen Kopf verdreht und meine Gedanken zuweilen abdriften lässt, das Tagträume verursacht und einen ständig ablenkt..... ist es nur wegen dir da?Ist es denn Liebe?Oder eine bloße Schwärmerei die vergeht wie der morgendliche Tau auf den Blättern?Diese Poesie die in den Worten mitschwingt,die Melodie in der Stimme, alles eine Auswirkung meiner möglichen Gefühle für dich?Doch wie kann ich mir sicher sein?Vielleicht ist es nur eine Spinnerei...Wann werde ich es merken?Wie kann ich es erkennen,wenn ich doch nie dergleichen für jemand anderes empfand?Alles was ich will ist das du mich noch ein einziges Mal so ansiehst, mich noch einmal in deinen Armen hälst und mir sagst das ich dir wichtig bin....

11.4.07 19:18


muuaah ich dreh durch >.<

der ganze scheiß bringt mich echt noch ins Grab... aber ich konnte immerhin eine Art Steigerung festmachen....

erst reichte es, ihn zu sehen....

dann reichte es, das er mich sieht....

dann reichte es, das er mich grüßt...

dann reichte es, das er sich richtig mit mir unterhält...

dann reichte es, das wir "Bekannte" waren....

dann reichte es, das er auf Trinkabenden etc bei mir zu Hause war...

dann reichte es, das wir Tage miteinander verbrachten, er mich in seinem Auto rumfuhr,wir lange Gespräche hatten und viel gelacht haben....

dann reichte es, das wir Freunde waren...

dann hat es gereicht, das er mit mir auf ner Party rausgegangen ist und sich mit mir in seinem Auto unterhalten und für mich gesungen hat,als er merkte das es mir nicht gut geht....

Und nun scheint alles das nicht mehr zu reichen.....

trotz alledem das ich auf der einen Seite am liebsten in die Welt hinausschreien würde wie wichtig mir dieser Kerl geworden ist, so weiß ich doch das ich niemals zu einer Beziehung fähig sein würde... -_-'' das Dilemma meines Seins,so könnte man es nennen..und diese Sprüche von wegen: Du hast es halt noch nie so richtig probiert, du warst ja noch nie verknallt!" könnt ihr euch sonst wohin schiebn... ich WOLLTE es versuchen.... alle den menschen die ich verletzt haben muss weil ich sie abgestoßen habe, all die jenigen mit denen ich mich so gut verstand und die nun kein Wort mehr mit mir reden, all diesen menschen weh zu tun hat auch mich getroffen, wie könnt ihr dann sagen ich hab es nie versucht??? damit sagt ihr mir es war meine volle absicht ihnen wehzutun! ES WAR NIE MEINE ABSICHT! und nun kann ich mich selbst darauf vorbereiten verletzt zu werden...wahrscheinlich nicht von ihm, er wäre dazu wohl kaum wirklich ernsthaft im stande, aber von mir. von meinen gefühlen die ich weiter unterdrücke, zwinge unterzugehen und die doch jedesmal stärker wieder hochkommen. von denen,die ich so krampfhaft versuchte zu ignorieren und die mich jetzt überwältigen wie ein vergewaltiger sein opfer...... Und alles was bleibt ist der tiefe schrei der verzweiflung, den er niemals hören wird.......

--> Und dann soll einer sagen Liebe ist das schönste Gefühl auf Erden! 

12.4.07 01:48


Gratis bloggen bei
myblog.de